+49 8234 967210

Anfrage

Katalog bestellen

Newsletter

Golfurlaub im Viva Zafiro Alcudia & Spa

Viva Zafiro Alcudia & Spa*****

Ihr Golfhotel

Im Sommer 2015 hat das neueste Haus der mallorquinischen Viva-Hotelgruppe eröffnet. Die Anlage liegt in Alcudia, rund 300 Meter vom Hafen und dem langen Strand des Badeortes entfernt. Ideal für Mallorca Golfurlaub ist die Nähe des ganzjährig geöffneten Hotels zum Alcanada Golf Club. Jede der 373 elegant eingerichteten Suiten bietet zwischen 43 und 52 Quadratmeter Platz zur Erholung, einige sogar mit privatem Garten. Von den zehn Pools ist einer nur Erwachsenen vorbehalten, aber kleine Kinder werden ohnehin den Splashpool mit Piratenschiff vorziehen. Kulinarisch bietet das Viva Zafiro Alcudia ein Hauptrestaurant mit Buffet und vier Themenrestaurants mit italienischer, mediterraner, internationaler und japanischer Küche. Abgerundet wird das Angebot des Hotels durch einen Wellnessbereich mit Fitnessraum, Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Jacuzzi und Massagekabinen.

Besonderes

  • Moderne Anlage in Alcudia
  • All-Suites-Hotel
  • Fünf Restaurants

Unsere Leistungen für Sie

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Sonderangebot, mit oder ohne Flug. Immer flexibel und günstig zu tagesaktuellen Preisen.

 

 

Alle unsere Golfreisen enthalten die Reiseveranstalter-Haftpflicht-Absicherung.

Weitere Saisonzeiten und Preise auf Anfrage

Ihre Golfplätze

Club de Golf Alcanada
Für viele Spieler zählt dieser Platz bei Alcudia zu den besten auf der Insel. Robert Trent Jones Jr. hat in das direkt am Meer gelegene, mit Oliven, Pinien und Eichen bewachsene Areal einen trickreichen Golfplatz eingebettet. Rund 60 Bunker schützen die ondulierten Grüns und Fairways des 6499 Meter langen Kurses. Dazu kommt der umwerfend schöne Blick zum Leuchtturm auf der Insel Alcanada und den dahinter liegenden Bergen.

Capdepera Golf
Dieser schöne Golfplatz liegt einige Kilometer im Inselinneren und ist geprägt durch grandiose Blicke auf die mallorquinische Bergwelt. Auf den ersten 9 Löchern des 6045 Meter langen Platzes kommen einige Wasserhindernisse und Doglegs ins Spiel, wechseln langgestreckte Bahnen mit kurzen Par 3 ab. Interessant wird es auf den Back 9 durch das deutlich hügeligere Gelände. Besonders die letzten sechs Bahnen haben es in sich und machen den Platz insgesamt zu einer mittelschweren Angelegenheit.